DIE WERDEGANG-WERKSTATT IN HÖVELHOF

Ausgezeichnet ausbilden. Laufbahnen fördern.

Die Zukunft in der Industrie gestalten.

Synergien schaffen.

Die hohe Qualität einer Ausbildung ist Grundlage für die Kompetenz von morgen. Und für den Wissensvorsprung von übermorgen. Deshalb möchten wir als WERDEGANG-Werkstatt uns Ihnen gerne als innovativer Partner für die Ausbildung junger Fachkräfte vorstellen. Als besonders erfahren im Bereich der Ausbildung können wir Sie ganzheitlich oder auch nur in Teilbereichen der Ausbildung unterstützen. Alle weiteren Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Wir sind eine Werkstatt für Auszubildende der Berufe Mechatroniker/in oder Elektroniker/in für Betriebstechnik. Aber auch Auszubildende anderer Berufszweige (Industriemechaniker, Fensterbauer o.Ä.) können bei uns Module besuchen und sind herzlich Willkommen. Nehmen Sie am besten direkt mit uns Kontakt auf, um uns und unsere Möglichkeiten kennenzulernen. Für den Fall, dass interessante Angebote nicht (in ihrem Wunschzeitraum) terminiert sind, suchen wir gerne gemeinsam mit Ihnen eine individuelle und flexible Lösung.

Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt treten zu können, und die Werdegänge unserer Auszubildenden und zukünftigen Fachkräfte gemeinsam zu gestalten.

Gemeinsames Werden.

Auszubildende

Die WERDEGANG-Werkstatt bietet Schulabsolventen aussichtsreiche Karrierechancen aus ihrem Netzwerk und zeigt, warum es sich lohnt diese zu nutzen. Wir wollen uns auch als Info-Plattform verstehen und versuchen Fragen zu beantworten – im besten Fall bereits bevor junge Menschen sie sich stellen.

Ausbildungsbetriebe

Gemeinsam ist man stärker. Die WERDEGANG-Werkstatt möchte auch kleineren Unternehmen erstklassige Optionen für Auszubildende anbieten, wie etwa Werkunterricht oder die mit Ihnen abgestimmte Prüfungsvorbereitung, und somit die Attraktivität der Industrieberufe steigern.

Unternehmen

Jedes Jahr bleiben Lehrstellen oder Ausbildungsplätze unbesetzt & wertvolle Kapazitäten ungenutzt. Das soll nicht so bleiben. Wir möchten uns mit Unternehmen, nicht nur aus unserer Umgebung, vernetzen. Zusammen entwickeln wir Ausbildungsangebote, schaffen Raum zum Lernen und kooperieren mit lokalen Vereinen, externen Betrieben, Bildungspartnern und Brands.

Die Lehrwerkstatt.

In unserer hervorragend ausgestatteten Lehrwerkstatt auf dem Firmengelände der ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG begeistern wir seit Jahrzehnten junge Menschen für High-Tech, Handwerk und Industrie. Unsere erfahrenen AusbilderInnen unterrichten & fördern Auszubildende diverser Unternehmen unserer Region (Hövelhof und Umfeld), sind am Puls der Zeit und hervorragende Coaches, Mentoren und Sparringspartner. Außerdem kooperieren wir eng mit den verschiedenen BANG-Ausbildungsnetzwerken unterschiedlicher Regionen.

Die Ausbildung.

Erfahrungsbericht von Andreas Werning – Mechatroniker

Erfahrungsberichte unserer Auszubildenden
Mechatroniker*in, Elektroniker*in

Einzelmodule oder Modulpakete?

Profitieren Sie von unseren Ausbildungsangeboten. Sie können aus den verschiedenen Modulen komplette Ausbildungspakete wählen oder an einzelnen Veranstaltungen teilnehmen. In Kürze erfahren Sie hier mehr über unsere Lehrwerkstatt, die AusbilderInnen und die Buchungsdetails.

Wenn Sie einzelne Module oder die gesamte Ausbildung bei uns buchen, um Ihr Erstausbildungsangebot zu verbessern, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit einer anteiligen Förderung der Kosten. Antragsberechtigt sind in diesem Zusammenhang alle Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten und Sitz in Nordrhein-Westfalen. Je Ausbildungsplatz besteht die Möglichkeit einer Förderung i.H.v. max. 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben und max. 4.500 € je Ausbildungsplatz.

Um eine Förderung dieser Art in Anspruch zu nehmen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Förderungsantrag muss vor Abschluss des Ausbildungsvertrags geschlossen werden
  • die Ausbildungszeit muss mind. 6 Monate bei dem Verbundpartner und zus. 12 Monate in dem Ausbildungsbetrieb stattfinden
  • Kammer muss bestätigen, dass die Ausbildung nicht im eigenen Betrieb vollständig durchgeführt werden kann
  • Betriebe müssen bei Verbünden zwischen Betrieben unterschiedl. nat. und jur. Personen sein

Klicken Sie einfach auf ein Modul und lesen Sie jetzt schon mehr über die Inhalte, Ziele und Voraussetzungen!

Mechatroniker & Elektroniker

(m/w/d)

Hier finden Sie alle Module, welche während einer MechatronikerIn- oder ElektronikerIn-Ausbildung besucht werden können. Wenn Sie auf ein Modul klicken, öffnet sich ein Pop-Up bzw. eine Seite mit weiteren Informationen zu Inhalten, Zielen und Voraussetzungen.

Ausbildungsberufe

aus dem Bereich Metall, Handwerk & Ähnliche

Hier finden Sie alle Module, welche Ihr/e Auszubildende/r anderer Ausbildungsberufe als Mechatroniker oder Elektroniker bei uns besuchen kann um sich tiefergehend zu qualifizieren (um z.B. elektronische Kenntnisse Fähigkeiten zu erlangen).

Preise und Anmeldung

Sie möchten eine/n Auszubildende/n in Kooperation mit der WERDEGANG-Werkstatt ausbilden?

Das freut uns sehr! Bitte senden Sie uns das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular zu, welches Sie ganz einfach hier herunterladen können. Eine aktuelle Preisliste erhalten Sie gerne auf Anfrage. Sie benötigen Hilfe oder haben noch ungeklärte Fragen? Kein Problem – bitte kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen umgehend weiter! Den direkten Draht zu Ihren persönlichen AnsprechpartnerInnen finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt.

Anmeldeformular 2021

Kontakt

Ansprechpartnerinnen & Ansprechpartner

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der WERDEGANG-Werkstatt und wenn Sie direkten Kontakt zu uns aufnehmen. Gerne stellen wir Ihnen weiteres Informationsmaterial zur Verfügung oder beantworten Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. Hier einige Möglichkeiten, wie Sie uns erreichen können.

Marie Strunz

Mail: marie.strunz@werdegang.de
  • Termin- und Kapazitätskoordination
  • Kaufm. Bearbeitung der Vorgänge sowie Akquise
  • Schnittstelle zwischen Ausbildungsinteressierten und Unternehmen
  • Unterstützung der Unternehmen in z.B. dem Förderantragsprozess

Mail: marie.strunz@werdegang.de
Telefon: 05257 508-262

Holger Buhler

Mail: holger.buhler@werdegang.de
  • Ausbildung
  • Beratung bei Ausbildungs- bzw. Modulinhalten
  • Werkstattvorstellung
  • Schnittstelle zwischen Ausbildungsbetrieb und Auszubildenden für z.B. Feedback

Mail: holger.buhler@werdegang.de
Telefon: 05257 508-251

Julian Fieren

Mail: julian.fieren@werdegang.de
  • Ausbildung
  • Beratung bei Ausbildungs- bzw. Modulinhalten
  • Werkstattvorstellung
  • Schnittstelle zwischen Ausbildungsbetrieb und Auszubildenden für z.B. Feedback

Mail: julian.fieren@werdegang.de
Telefon: 05257 508-256

Schreiben Sie uns!


    Menü